A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Tagtraeumer

"1973"

[Strophe 1]
Ich schreib' dir 'ne SMS, ey, ich hol' dich ab
So ungefähr um zehn vor acht
In meinem alten Chevrolet Camaro '73
Fahr'n durch die Nacht, begleitet von Blitzlicht
Eine Hand am Lenkrad, eine bei dir
Halt' dich fest, will dich nicht verlier'n
Musik aus den Boxen, die Blut für uns're Herzen ist
Don't want to miss a thing, Aerosmith
Fahr'n durch die Stadt, die Lichter sind Kunst
Blicken uns an, als gäb's nicht außer uns
Du pennst ein, nach drei Stunden Fahrt
Ich fahr' weiter, wir verlassen den Start
Verlassen den Start, verlassen den Nächsten
Du wachst auf, wir beginnen zu schweben
Und du fragst dich, sind wir schon da?
Solange du bei mir bist, ist meine Antwort immer ja

[Refrain]
Und wir fall'n in 'nen Traum
Schlafen langsam ein
So kann das Leben sein
Und wir fall'n in 'nen Traum
Schlafen langsam ein
Und ich wach' aus meinem auf
Doch nur mit dir an meiner Seite
In 'nem Chevy '73
Auf der endlos langen Meile
Bin ich glücklich
(Doch ich wach auf)
Zwischen Räumen und Gezeiten
Auf der nie endenden Reise
Wenn ich träume, sind wir beide
Auf der endlos langen Meile
Der endlos langen Meile

[Strophe 2]
Und wir fahr'n durch den Staat, fahr'n durch die Welt
Nichts, was uns zieht, und nichts, was uns hält
Liebe verwelkt, doch wir bleiben für immer hier
Denn wir bleiben für immer wir
Haben uns geschwor'n, A2, raus aus Wien
Wir schaffen's heute Nacht noch bis nach Rovinj
Morgen bis nach Paris und wohin auch dann die Reise geht
Kein Plan, denn ich weiß, du liebst Spontanität
Und man fährt, man fühlt, man hört im Camaro
Man nervt, vergibt und man schwört im Camaro
Man schläft im Camaro, trinkt Beck's im Camaro
Man denkt wie'n Camaro und hat nichts zu verlier'n
Denn was wir beide nicht haben, fehlt den Anderen auch
Ich mein', wir sind den Andern schon 'ne Meile voraus
Die Sonne geht auf und ich leg' mich zu dir
Wir beide am Rücksitz, der Camaro am Pier

[Refrain]
Und wir fall'n in 'nen Traum
Schlafen langsam ein
So kann das Leben sein
Und wir fall'n in 'nen Traum
Schlafen langsam ein
Und ich wach' aus meinem auf
Doch nur mit dir an meiner Seite
In 'nem Chevy '73
Auf der endlos langen Meile
Bin ich glücklich
(Doch ich wach auf)
Zwischen Räumen und Gezeiten
Auf der nie endenden Reise
Wenn ich träume, sind wir beide
Auf der endlos langen Meile

[Bridge]
Und ich hoff', es bewegt mich nichts
Aufwachen, wissen, dass man noch am Leben ist
Ist zwar schön und gut, doch ich Lebe nicht
Wenn du nicht in meiner Nähe bist, und
Und ich hoff', es bewegt mich nichts
Aufwachen, wissen, dass man noch am Leben ist
Ist zwar schön und gut, doch ich Lebe nicht
Wenn du nicht in meiner Nähe bist

[Refrain 2]
Und es zerplatzt der Traum
Denn nur mit dir an meiner Seite
In 'nem Chevy '73
Auf der endlos langen Meile
Bin ich glücklich
(Und es zerplatzt der Traum)
Zwischen Räumen und Gezeiten
Auf der nie endenden Reise
Wenn ich träume, sind wir beide
Auf der endlos langen Meile
Der endlos langen Meile
Auf uns'rer endlos langen Meile

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol