A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Eloquent

"Enten und Pferde"

"Stell dir einfach mal vor, du ziehst dir die HipHop-Bravo übers Gesicht ja?
Und so atmest du HipHop ein, du kommst herüber wie Darth Vader, das ist die dunkle Seite der Macht"

[Verse 1]
Du rappst Scheiße über oberwhacke Billigbeats
Redest von der Straße doch dir fehlt die Credibility
Ich glaub dir keine Silbe außer dass dein Cappy teuer war
Du bist wie leere Batterien, meine Kraft ist erneuerbar
Der sh*t den ich kick ist Feinkost wie Paranoia man
Ich fackel alles ab und guck mir dann das große Feuer an
Bam, das ist E-L-O
Komm mir nicht mit was geht ab Bruder, ich bin nicht dein Bro
Sondern das Letzte was du hörst wenn du versuchst am Mic zu fronten
Werf dich besser auf den Boden und bete, ich schmeiße Bomben
Kack auf meine Zeitgenossen, Reime sind in Blei gegossen
Weiche Fotzen die rappen wie du werden zu Brei geschossen
Das ist kein Gangstergehabe sondern klare Aussagen
Dich boxen? Ich bitte dich, ich würde nie ne Frau schlagen
Du willst Punchlines? Ich geb dir Punchverse wie James
Auch ohne Huss und Hodn bemerk ich wie sehr du dich schämst

"Das hat mit Peace, Love und Unity und havin' Fun einfach nix zu tun
Das hat nix zu tun mit 'each one teach one'
Das hat was zu tun mit ich steck mich selbst in meine Tasche
Und es riecht nach Scheiße."

[Verse 2]
Du und Rap sind so wie Schwänze und Ärsche
Einfach nicht füreinander geschaffen wie Enten und Pferde
Ich zerfetze diverse Rapper dann versetze ich Berge
Wenn ich dich mit Texten bewerfe, meine Sätze ham Schärfe
Und treffen wie Steine, ich meine jede dreckige Zeile
Genau wie ich sie rappe wenn ich sone Deppen zerteile
Versetze dich in Panik wie die Schweinegrippe du Ficker
Ich weiß 'n Dreck nur bei einer Sache da bin ich mir sicher
Bitte, lass das Rappen bleiben es wär besser
Oder es knallt, wie besoffene Weiber an Silvester
Du hast längst verloren und das Spiel hat noch nicht mal begonnen
Ich schreibe Reime, du sitzt nur Daheim und kiffst deine Bong
Fick deine Songs, ich habe Seele du hast Studiozeit
Um Bretter zu machen muss man nicht in nem Studio sein
Sondern Seele haben, und die kann man halt leider nicht kaufen
Ich rappe nur weil ich es lieb und bring die Scheiße nach draußen

"Ich habe keine Angst, vor Nichts
Ich lasse mir von keinem Menschen in dieser Welt irgendetwas erzählen
Es sei denn er will sich mit mir austauschen, und mich durch seine Augen sehen lassen
Während er durch meine schaut, denn sonst ist in meinem Kopf nicht genug Platz."

"Über euch hab ich schon früher lachen müssen. Ich hab keine Angst vor irgendeinem Fleischmuskel
Weil die Gehirne nichtexistent sind. Sie sind da drin und müssen körperlich Nicht mal die 10% die ein normaler Mensch nur nutzt, funktionieren bei diesen 95% der Menschen nicht."

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol