A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Joel Brandenstein

"Mayday"

[Strophe 1]
Wir fliegen meilenweit
Himmelhoch, schwerelos
Nur die Luft, die uns noch trägt
Ist es das, was wir immer schon wollten?
Ist es das, was uns fehlt, vielleicht?
Endloser Blick über Wolken
Doch der kleinste Kurzschluss reicht
Und dann verlieren wir die Kontrolle
Alles blinkt, ich schnall' mich an
Ich seh' die Angst in deinen Augen
Nur ein Funkspruch, der uns retten kann

[Refrain]
Mayday, Mayday
Wir stürzen ab
Wer ist hier der Pilot?
Und reißt das Steuer wieder hoch?
Mayday, Mayday
Wir stürzen ab
Wer ist hier der Pilot?
Und reißt das Steuer wieder hoch?

[Strophe 2]
Es ist ein freier Fall
Ohne Halt im Überschall
Dem Abgrund entgegen
Es ist das, was wir niemals so wollten
Im Sturzflug das [Ende?] erreicht
Wir hier im Schatten der Wolken
Die Schwerkraft, sie raubt uns die Zeit
Alles längst hier außer Kontrolle
Triebwerke brenn'n, du schaust mich an
Du siehst die Angst in meinen Augen
Nur ein Funkspruch, der uns retten kann

[Refrain]
Mayday, Mayday
Wir stürzen ab
Wer ist hier der Pilot?
Und reißt das Steuer wieder hoch?
Mayday, Mayday
Wir stürzen ab
Wer ist hier der Pilot?
Und reißt das Steuer wieder hoch?

[Strophe 3]
Nur Sekunden bis zum Aufprall
Das Leben zieht an uns vorbei
Ich wollt' es dir doch nur beweisen
Ich hab' versagt, es tut mir leid


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol