A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kollegah

"Consuela"

[Intro]
Yeah
Ey, guck ma', folgendermaßen (stellt sich die Sache dar)
Hör genau zu, junger Strolch
Ah, yeah, ey

[Part]
Ich komm' nach etlichen Nächten voll Ecstasy- und Weed-Verkauf
Mescalin- und Speedverkauf an Gangster in den Streets der Town
Endlich wieder hier nach Haus
Und seh' auf diese das Antlitz des Macs nicht spiegelnden, sondern dreckverschmierten Fliesen drauf (ey)
Diese Hexe Consuela denkt sich nix und liegt da faul
Pizza fressend wie das Brangelina-Liebesaus (ey)
Ich zeig' der hässlichen Latina-Braut
Während sie sich mexikanische Soaps auf dem Flatscreen im TV anschaut
Den glänzenden Machine-Gun-Lauf (wooh), du nichtsnutzige Schlampe
Komm' ich heim, will ich, dass alles hier so blitzt wie diese Waffe
Und jetzt wischst du miese Schlange die Stühle und den Holztisch da
Und komm mir nicht wieder mit, „¡Solo hablo español, Mister!“
Du Drecksstück verstehst das nie
Letztens brachtest du mir erst, nachdem ich dir den Weg mit dem elektrischen Taser wies, das Tee-Service
Du faule Haushälterin (tzhe), du rührst bloß mal 'nen Finger, wenn überraschenderweise
Grade der Boss in sei'm Beamer kommt und vorm Haus hält darin
Ah, denkst, dass ich saudämlich bin, jetzt nimm den Staubwedel
Bevor ich's tu, deine Augäpfel damit rausbreche (pass auf)
Und dich zum Aufessen zwing'
Danach wäschst du die Pelzjacken
Wie bitte? (was?) Was hast du gesagt? Ich soll es selbst machen?
Tzeh, widerliche Hure
Du weißt, dass ich solche niederen Dinge wie der Diener tue, ist wider die Natur
Und jetzt wiener mir die Schuhe () und die Fliesen hier im Flur ()
Sieh's positiv: Du tust damit was für deine Figur ()

[Outro]
Du fette kleine Schlampe, dat kann ja wohl nicht wahr sein
Normal, dass das ewig dauert (jajaja), guck ma', wie fett du bist, Alter (jajaja)
Was für 'ne elende—dat kann doch wohl nicht wahr sein, Alter?!
Ich hab' nix gegen di*ke
Ja, jetzt kommt die scheiß Bild-Zeitung wieder an und sagt:
Ey, der macht hier wieder Randgruppen-Beleidigung (Ja! Ja!)
Aber guck dich ma' bitte an (), das sind dreihundert Kilo (das ist jenseits von Gut und Böse)
Hör mir auf mit der Scheiße, du hast dich seit Jahren vollgefressen
(Woah) Auf Kosten anderer
Menschen verhungern auf der Welt (in Afrika) und du frisst hier ein Baguette (komplett)
Und 'ne Pizza nach der rein (nein), von meinem Geld (meinem Geld)
Was ich dir bezahle jeden Tag (jeden Tag)
Damit du hier saubermachst, nicht dass du hier frisst (mach' ich, mach' ich doch)
Pizza fressend wie das Brangelina-Liebesaus
Muss man sich wirklich schäm'n

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol