A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

JAW

"Fastnachtszeit"

[Refrain] (2x)
Fastnachtszeit, jeder Spast ist am grinsen
Gib mir die Chance in euren Witzen die Pointe zu finden
Weil ich sonst selbst meine Laune aufpepp'
Und dir durch deine Maske die Augen ausstech'

[Part 1]
Es gibt durchaus Situationen, in denen ich mich totlachen möchte
Wie zum Beispiel, wenn du dumme b*tch dich im Koma befindest
Oder nach 'nem Zusammenstoß in den Händen vom Notarzt verendest
Oder aufgrund von Elephantitis in deinem Wohnwagen feststeckst
Dein rosa Mondgesicht hingegen bringt mich zur Weißglut
Und beschert mir freudlose Monate auf dem Beichtstuhl
Nimm mich ein Stück mit auf deinem komischen Faschingszug
Und spontan ist deine neue Spastentransfarbe Rot
Ich spiel' "Stech den Namen" mit aidsinfizierten Nadeln
Und Seuchen geh'n um wie Crack in den Streets of Harlem
Ich will Spaß, du Penner!
Wenn du ohne Maske über die Straße schlenderst
Verwechseln dich selbst engste Verwandte mit Hartmut Engler
Denn du Trottel bist ihm wie aus dem Gesicht geschnitten
Beim Pur-Konzert sind automatisch die Blicke auf dich gerichtet
Also zieh um Himmels Willen dein Kostüm wieder an
Und täusch dein' dummen Freunden weiter vor, dass du irgendwas kannst

[Refrain] (2x)
Fastnachtszeit, jeder Spast ist am grinsen
Gib mir die Chance in euren Witzen die Pointe zu finden
Weil ich sonst selbst meine Laune aufpepp'
Und dir durch deine Maske die Augen ausstech'

[Part 2]
Ich steh' mit Knarre am Narrenbaum und frag' sporadisch, wer Stress will
Während ich Erdgeister und Bächleputzer schlage im Wechsel
Kletter' den Mast hoch, verpass reihenweise Elbow-Drops
Und dein Kopf macht Geräusche, der gibt mir Kellogg's-Props
Und dann nennt mich der erste Saubohnenseckel
Und liegt für Wochen später in 'nem Raum in mei'm Haus verfault in der Ecke
Die Streckbank wird mit dem Klown bis zur Aufgabe wrestlen
Bis dem Fest mit den letzten Stöhnern schöner Ausklang beschert ist
Ich geb' dir kein Navinaro
Ich stell' dir mit etwas Glück neben dein Verließ ein Klo
Und sollt' ich zufällig mal direkt neben dei'm Friedhof wohn'
Dresch ich dir vor dei'm Holzkreuz auf 'nem Xylophon das Lied vom Tod
Du bist ein Hurensohn!
Dieses Wort wird sehr oft eingesetzt
Doch bei dir ist es Hauptteil deiner Selbst und des Vereinskonzepts
Wenn du mich suchst, ich bin die Tage im Keller
Mit Ohropacks und Augenbinde hinter schalldichten Fenstern

[Refrain] (2x)
Fastnachtszeit, jeder Spast ist am grinsen
Gib mir die Chance in euren Witzen die Pointe zu finden
Weil ich sonst selbst meine Laune aufpepp'
Und dir durch deine Maske die Augen ausstech'

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol