A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Oehl

"Tausend Formen"

[Verse 1]
In Tausend Formen magst du dich verstecken
Aber gleich, gleich, erkenn' ich dich
Mit tausend Tüchern magst du dich bedecken
Aber gleich, gleich, erkenn' ich dich

[Pre-Chorus]
Mit zahmen Händen magst mich heute halten (halt mich, halt mich)
Aber morgen lässt’ mich runterfall'n (halt mich an dir fest)
Mit neuen Schuhen steh ich dann auf der Straße (halt mich an dir fest)
Aber vor dir bräuchte ich neue Füße (halt mich an dir fest)

[Chorus]
Wie der Tag dringst du heimlich
Durchs Fenster in alle Orte
Gleich erkenn' ich dich
Gleich brauch' ich neue Worte

[Verse 2]
In Tausend Formen magst du dich verstecken
Aber gleich, gleich, erkenn' ich dich
In tausend Tiefen magst du Welt aushecken
Nur im Dunkeln seh' ich dein Gesicht

[Chorus]
Wie der Tag dringst du heimlich
Durchs Fenster in alle Orte
Längst erkennst du mich
Längst brauch ich neue Worte

[Outro]
(halt mich, halt mich)
(halt mich an dir fest)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol