A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Prezident

"Vierspurkatzenorgel"

[Intro]
Yeah, yeah, ah
Wie  ging der Einstieg noch?

Superschlauer  Schurke so wie Sideshow Bob
Nicht auszurasten ist kein Teilzeitjob, weißte doch
Prezi Trismegistos, als Manschettenknöpfe Rapperköpfe
Ziegenbock-Stallgeruch,  Humor trocken wie Heizungsluft

[Part 1]
Allgemeines  kaltes Kotzen, wenn ich Alben dropp'
Doch machst du halt kein Omelett, ohne hier und da 'n Eierkopp
Kaputtzuhau'n,  keine Chance, keine falsche Hoffnung
Soviel weiß ich noch, ich war ja lange genug Kneipenkoch
Jetzt bin ich mein eigener Boss, unterwegs mit meinem Mob
Der Inhalt meines Geigenkoffers Bargeld, Mic und weiße Socken
Auf  Reisestopp in deinem Alpen- oder Ossidorf
Schmuggel' ich den Toursupport unterm Bund der Boxershorts
Takeshis Castle hier mit Bullenwagenscheinwerfern
Flip sieht eh aus wie'n Syrien-Heimkehrer, mach' kein' Ärger
Und keine größeren Fehler, ich mach' paar Höhenmeter
Die Mumiem eurer Überväter für mich Türvorleger
Königsgräber grade gut genug für 'nen Latrinenwitz
Dein Glaube - ein Meme für mich, Nihilisten lieben dis
Ich mag mein Town und mag Frau'n mit einer Prise Gift
Den Abend eingelegt in Sliwowitz-Terpentingemisch
Ich find' ja, mein Humor konterkariert geschickt die sogenannte
Deepness und das Herbe beißt sich herrlich mit der Cheesyness
Prezi, Herr der Fliegen hier am Fliesentisch
Gediegen residierend, als wär' dieser ein uralter Familiensitz

[Hook]
Ich schalt' das Licht an, ziehe die Gardinen zu
Sitze auf der Couch wie auf dem Silhouttierstuhl, doch vier Fuß
Über den Dingen, also was siehst du? dir graut es
Selbst im Schwez-Weiß-Malen verlierst du, man glaubt's nicht
Und was ich werfe, apportierst du, Prezi ist wie
Niels Ruf und Deep Blue in einem, kippt 'n Bier zu
Frisch von M S N T H R P an der Vierspur-
Katzenorgel arrangierten Beatloops

[Part 2]
Ich zahl' im Hotel gerne extra drauf hür'n Late Checkout
Seh' beim Interview trotzdem Michel Houllebecq aus
Mein Elternhaus weder so noch so, nur schrecklich laut
Die Schwebebahm zum Greifen nah bei mir zum Fenster raus
Heut' genieß' ich lautes Kreischen, hör' den Beat hier in Dauerschleife
Brauch' mit meinem verschraubten, hingeraunten Zeilen nicht hauszuhalten
Kaum auszuhalten, wie es fliesst, wenn ich Schübe habe
Featurepartner bitten: "Gib mir noch Zeit" wie Blümchen damals
Typberatung für dich flügellahmen Vogel
Die dir sagt: sei mal nicht, was du für'n Typ bist grade, Vogel
Bühnengarderobe aus Ausbest, aus Gründen, du verstehst
Alle wollen was, wir sind hier nicht bei Wünsch dir was, okay
Ich zeig' nur eben, wie man Rap vernünftig macht, okay
War bezüglich der Karriere nie um Sicherheit bestrebt
Früher starke Aversionen, aber mittlerweile geht's
Meine Einstellung zum Business ist von Nüchternheit geprägt
Ich werf' auf keinen den ersten Stein, wär nicht meins
Doch du bist schon sehr sehr schmerzbefreit und hast gar nich mal bemerkt wie ein
Teil von dir gestorben ist auf'm Weg Richtung Unsterblichkeit
Ja Herrschaftszeiten, wie schaffts der Teufel, dabei ernst zu bleiben

[Hook]
Ich schalt' das Licht an, ziehe die Gardinen zu
Sitze auf der Couch wie auf dem Silhouttierstuhl, doch vier Fuß
Über den Dingen, also was siehst du? dir graut es
Selbst im Schwez-Weiß-Malen verlierst du, man glaubt's nicht
Und was ich werfe, apportierst du, Prezi ist wie
Niels Ruf und Deep Blue in einem, kippt 'n Bier zu
Frisch von M S N T H R P an der Vierspur-
Katzenorgel arrangierten Beatloops

[Outro]
Holt seinen alten unterkühlten Wortwitz aus Gefriertruh'n
Oder schreibt diese EP gleich in einem Iglu
Dein bester Spielzug ist eine schlechte Review
Kapierst du? Was ich werfe, apportierst du

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol