A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

257ers

"Alphamales"

[Hook]
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
MM, Alphamales
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
257, Alphamales

[MadFred]
Ich tu‘ Grenzen überschreiten wie ein Wirtschaftsflüchtling;
Ich bin nur da, wo jemand Bier zapft, glücklich
Andi Bourani, mach Dich hier mal nützlich
Und sing' nicht so als wär Dein Gehirn amputiert
Mad Fred, jeder hat von diesem Mann gehört;
Denke mit dem Schwanz, wie es sich für einen Mann gehört
Der Körper Deiner Frau hat mal zu ‘nem Mann gehört
Ich tu‘ nicht lügen, das tu‘ ich auf Deine Mama schwör’n
Wir laufen nicht in Radios
Weil die bast*rde von den Nazishows
Nur Abfall spielen, so wie „Atemlos“
Und keine Mehnamo-Kamikazeflows
Ich mach‘ das Radio an und glaub ich seh‘ verkehrt;
Ich wär‘ so happy, wenn Helene nicht am Leben wär
Oder wenn diese Lena nicht am Leben wär‘
Wir sind legendär, alle ander’n nicht der Rede wert
Yeah, die Nutten labern mir das Ohr voll
Wenn ich reden will, guck‘ ich eine Talkshow
Wenn ich Liebe will, guck‘ ich den Kinofilm
Der mit Goethe und dem Türken, der Bushido spielt
Auf jeder Party bin ich cool
Denn ich trage diesen Schuh, von der Marke mit dem Swoosh
Außer Cannabiskonsum hab‘ ich gar nie was zu tun
Hey, Du arschgefickter Bodybuilder, warum bist Du schwul?

[Hook]
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
MM, Alphamales

[Maydn]
Ich intressier‘ mich nicht wirklich
Für irgendwas, das kein Bier is‘
Ich chill‘ alleine am Kiosk und ich
Saufe als wäre Kirmes
Ey, die Pimmelgröße ist riesig
Fieser als wie die ISIS
Ich stinke schon wieder widerlich
Nach der Vinotüte von Lidl
Wir sind Dorfpenner, Dorfpenner
Drei Radkappen am Ford Fiesta
Pornorap, ja wenn ich porno rap
Fliegen den AstA-Fotzen die Ohren weg
Ey, wenn M zu dem M zu dem Rewe geh’n
Hol’n wir kein Kondom, um jedem AIDS zu geben
Das gehört zu unseren Lebensplänen
Nebem dem Ausbau von unseren Leberschäden
Haten tun wir alles und jeden
Haten ist bei uns gang und gäbe
Dein obdachloser Vater liegt auf einem
Gang und macht mit einem Mann die Schere
Weiber machen Freudensprünge
Ähnlich wie ein Känguru
Denn sie tun alle auf uns
Stehen wie bei Stöckelschuhe

[Hook]
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
257, Alphamales

[Mike]
Ich gebe Dir von vorn, wie eine Metzgertheke
Aber dabei hinten rein wie backstage geh’n
Mike, 257, ich hab Sex mit jedem
Du immer nur Sex mit Mädchen, das ist extrem eklig
Lässt' mich bitte mal geh’n, ich hab noch Termine
Und ‘n Teil meines Plans sind Deine Mom und Vaseline
‘n Aal und ‘n Igel, ‘n Fahrrad und ‘ne Bibel
Die Nacht wird so der Hammer, man danach ist sie verliebt
Wir sind die Ohren und Du bist der Fuß
Wir wurden geboren, Du wurdest gepupst
Ich bau‘ einen L-er und rauch‘ ihn zur Hälfte;
Ey, scheiß mal auf Tupac, der Rest ist für Julez
Ich hänge mit Kanaks, nur nich‘ in der Crew
Die holen wir immer, wenn Stress ist, dazu
Hannah Montana ist jetzt eine Hure und
Sportfreunde Stiller, der Hurensohn, schwul
Alle meine Leute sind so stark wie Gorillas
So bemalt wie Gorillaz, machen Party für immer
Wir sind knallharte Kinder, Deine Mom fliegt durch's Zimmer
M und M, 257, also gar nichts was Sinn macht

[Hook]
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
257, Alphamales

[Shneezin]
Ich chill‘ mit Neuer und Lahm und schnüffel Feuerzeuggas
Bis einer von uns dreien dann ein Bäuerchen macht
Hab Paranoia am Start, denn nach mir wird steuergefahndet
Hab mir ‘n Zeugnis malen lassen, boah wie teuer das war
Ich kann eigentlich nur ein kleines bisschen
Und zwar einen wichsen, Nier’nsteine p*ssen
Reime spitten und die Scheiße ficken
Die Mehnersmösen sind da
Fragen uns nach nem Part
Wir sagen einfach nur: „Ja.“
Weil wir kein‘ Bock ha’m, dass die uns blasen
Ey, ich stopf‘ mir Lines in die Nase
Weil sonst kann ich nicht gut atmen
Doch da ich meinen c*ck nur durch Gestank wahrnehm‘
Smell ich ihn und kotz‘ der b*tch in die Haare
Ich hate mich, ich hate mich
Außer, wenn ich grade kaputt geschlagen
Werde und dabei ‘nen Hodensack im Mund drin habe
Du Hurensohn, Du Hurensöhnin
Hurensöhnin, ich google „Möse“
Und finde ein Bild mit weißem Schamhaar
Von Deinem Vater, wie er seinem Vater
Per seinem zarten Eichelblaser
Und Peitschenschlagen die Scheide warm macht, yeah

[Hook]
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
MM, Alphamales
Wir hau’n Dich rot, blau, grün, wie die Ampelfarben
Hunderttausend Kilo auf der Hantelbank
In Deutschland sind wir stadtbekannt
Wir sind die Nummer eins, wie die erste Zahl im Alphabet
Alle ander’n haben AIDS
257, Alphamales

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol