Genius Deutschland

"Olli Banjo im Genius-Interview"

Nach seinem Auftritt bei der 10. Lüner Hip Hop Night und einer ausführlichen Autogramm-Stunde, hat Olli Banjo Zeit für ein Gespräch. Über sein nächstes Album, die "Liga der außergewöhnlichen Mcees" und die erste Begegnung mit seinem Vater seit 25 Jahren...

Erinnerst du dich noch an dein erstes Konzert?

Eh.. ehrlich gesagt, ne, keine Ahnung. An mein erstes Splash! 2002 mit Roey Marquis kann ich mich erinnern.

Du tauchst das erste Mal 93 in einem Video auf...

Oh Gott, da war ich 14 oder 15. Als ich den Text geschrieben hab', war ich noch jünger. Ja, ich erinner' mich.

Durch deine Reimart fällst du schon auf und unterscheidest dich stark von Smudo und co.

Das stimmt. Deswegen haben die mich damals auch so abgefeiert irgendwie, aber ich kann mir das absolut nicht mehr anhören heutzutage. Das geht nicht.

Wovon wurdest du beeinflusst? Häufig nennst du Public Enemy...

Aber nicht Rap-mäßig, zumindest von Chuck D nicht. Schwer zu sagen, also Biggie habe ich viel gehört... heute finde ich so Rapper wie Ludacris cool, Eminem ist auf jeden Fall ein krasser Rapper. Aber damals war es eher Biggie. 2Pac hab' ich zum Beispiel überhaupt nicht gehört..

Wenn du auf der Bühne stehst. Wie erlebst du den Unterschied zu früher, konntest du von Anfang an so aufdrehen wie heute?

Also, wenn du Rapper bist, dann stehst du ja hinter dem, was du rappst und insofern macht das überhaupt nichts. Natürlich, bist du wenn du jünger bist etwas nervöser, aber im Grunde genommen ist es so: Wenn du durch und durch Rapper bist, macht dir das eigentlich nie Probleme.

Besuchst du selbst Konzerte?

Ja, ich besuche auch Konzerte! Was war mein letztes Konzert? (überlegt) Aah... Chase & Status! In Köln in der Live Music Hall das war richtig brutal! Richtig geiler Drum ’n’ Bass!

Du nennst sehr viele Rock-Einflüsse. Wär das Metalfestival Wacken was für dich?
Ja, würd' ich mir auf jeden Fall angucken, auf alle Fälle krass. Ich war zum Beispiel letztes Jahr bei Rock am Ring und hab' Korn vom Mischpult aus gesehen, das war natürlich superkrass. Weil der Mischer von Korn ist auch der, der bei der Bello-Tour dabei war. Deswegen durfte ich von diesem exklusiven Platz aus das Konzert sehen.

Wo wir gerade bei Bello sind.. du hast mit Savas relativ viel zusammengearbeitet in letzter Zeit. Wie hat das damals angefangen?

Wir haben uns relativ früh kennengelernt, nach meiner ersten Platte, war er auch am Start. Das erste Mal haben wir uns glaub ich in Frankfurt getroffen. In der Batschkapp war ein Konzert - Azad war auch da. Aber das ist schon voll lange her.

Das erste Mal, dass ihr zusammengearbeitet habt, war das der "Deutschland Remix"?

(Überlegt) Ich weiß gar nicht... ich glaube ja, ich bin mir aber nicht sicher.

Wie findest du "Aura"?

Sehr gut, sehr sehr geiles und erwachsenes Album - seriöser Rapsh*t!

In der Juice sagst du, dass Savas im deutschen Rap dein Lieblingsrapper ist. Was hörst du außerdem?

Morlockk Dilemma feier ich total, Madness ist auch super, Huss&Hodn find' ich cool, Maeckes & Plan B, Tua, die Orsons sind auch super Jungs. Laas (Unltd.) find ich cool.

Aber mit Morlockk Dilemma hast du noch kein Feature, oder?

Ne, wir wollten eins machen, ich sollte auf seinem Album schon was machen, aber das hat einfach zeitlich nicht hingehauen. Aber wir machen auf jeden Fall noch was!

Du hast gerade schon Maeckes & Plan B angesprochen - ihr seid bald zusammen auf Tour: „Die Liga der außergewöhnlichen Mcees“. Was erwartet uns da?

Also das wird auf jeden Fall sehr bunt, sehr groß, sehr geil, sehr fresh! Wir sind alle in Gentleman-Outfits, haben alle Anzüge an. Ich darf leider noch nicht zu viel verraten, aber wir haben letzte Woche in Berlin Fotos geschossen. In einer alten Anwaltskanzlei mit Stöcken, mit alten Brillen, alles so 20er, 30er-Jahremäßig. Es wird auf jeden Fall ein ganz geiles Erlebnis!



Viele Leute haben schon Bücher geschrieben, die sogar weitaus jünger sind als du. Kommt balde eine Banjo-Biographie?

Ne. Wenn ich ein Buch schreibe dann eher so ein Roman oder ne Geschichte, keine Biographie. Vielleicht sowas mit Zombies.

Da muss ich an deinen Film "Kings" denken, du hast an der Seite von Bela B. gespielt und arbeitest gerade an einem Rock-Album...

Naja, es ist kein klassisches Rock-Album. Also ich wollte eigentlich ein klassisches Rock-Album machen, aber es ist auch elektronisch, hat auch Hip-Hop-Einflüsse, es ist einfach meine neue Mucke. Ich such noch einen Bandnamen dafür, aber es wird kein klassisches Rock-Album, es sind zwar Gitarren drauf, aber es wird kein Babababababa (macht den Rhythmus vor). Aber Bela B. hätt ich natürlich drauf, aber hab nach dem Film gar keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt.

Abgesehen von Rappern, mit wem würdest du gerne zusammen arbeiten?

Ich würd gern einen Track mit Peter Fox, gerne einen mit Jan Delay machen. Ich weiß nicht, ob ich das jetzt auf diesem Album mache, aber ich würde gernemit den beiden Dudes Songs machen. Und ich würd auf jeden Fall gerne einen Song mit Yasha machen, der Sänger, der auf der Verstrahlt-Single von Marteria ist. Das ist ein Super-Sänger, ich liebe seine Stimme.

Also "Dein Freund" heißt das Album nicht mehr...

Ne, ich such nen neuen Namen. Ihr könnt mir gerne eine Mail mit Namensvorschlägen an banjofreund@gmx.de schicken.

Von dem Album wird ja schon seit Jahren gesprochen, es hieß sogar schon, dass es gemastert und fertig wäre..

Vor 5 Jahren habe ich schon drüber geredet... das hätte ich nicht tun sollen. Guck mal, ich hab 5 Alben in der Zeit geschrieben und sie fertig gemacht. 15 Songs! Dann hat es mir nicht mehr gefallen, ich hab alles weggeworfen und neu angefangen. Ich hab bestimmt über 100 Songs geschrieben! Jetzt hab ich endlich das Album, das mir richtig gut gefällt und jetzt benutze ich davon so 13-14.

Du sagst Rockmusik ist deine wahre Musik, heißt das wenn du das Album fertig hast, bist du als Rapper nicht mehr dabei?

Doch klar. Ich liebe ja auch Rap ich liebe Rockmucke, aber ich liebe auch Hip-Hop-Musik, ich liebe auch elektronische Musik, ich liebe auch Drum & Bass, ich liebe auch Dubstepmucke. Ich bin Musiker, ich liebe einfach gut gemachte Musik. Ich hör, wenn ich samstags oder sonntags morgens dusche, klassische Musik. Meine Mum hat mir eine CD von Mozart geschenkt. Mozart ist total geil, wenn man schlecht drauf ist, das ist so erhebend.
Du nennst auch Queens Of The Stone Age als eine deiner Lieblingsbands, man ordnet ihr sogar eine eigene Musikrichtung namens "Robot Rock" zu, es erinnert teilweise an Musik, die Roe Beardie für dich macht. In der Juice wurd er im Producer-Special auf die eins gewählt, was ging dir durch den Kopf, als du das gelesen hast?

Ja voll geil! Er ist der deutsche Dr. Dre sozusagen. Das war natürlich großartig, er hat sich super gefreut. Er macht in letzter Zeit leider wenig Musik, ich hoffe, dass er bald wieder mehr Musik macht.

Eines deiner Lieblingsalben ist Doggystyle auf dem sehr viele Skits vertreten sind. In der Juice sagst du auch "die richtigen Skits müssen im richtigen Moment kommen". Gerade auf deinen ersten Alben hast du relativ viele. "Erste Hilfe" beginnt sogar mit einem. Wie wichtig sind dir Skits?

"Erste Hilfe" war für uns so ein riesen Abenteuer-Spielplatz! Es war geil, wir haben einfach nur von morgens bis abends Mucke gemacht, sind mittags kurz Sushi essen gegangen und haben weiter Musik aufgenommen, Skits gemacht, Jokes gerissen und einfach ein nicer Vibe, den wir hatten. Später hatte ich den Vibe nicht mehr so, da war es eher ein Job für mich. Aber wie gesagt, bei "Erste Hilfe" war alles aus Fun. Die Songs sind auch so witzig geworden, weil wir einfach den ganzen Tag gelacht und Spaß gehabt haben.

Im Gegensatz dazu sind auf "Kopfdisco" quasi keine Skits...

Doch Badesalz ist auf der Deluxe-Version und auf dem Album davor hat She-Raw für mich einen supergeilen Skit aufgenommen. Mit Gladys und Olga ein afrikanisches und ein türkisches Mädchen die voll verknallt in mich sind.

Auf Lifeshow sind ja noch relativ viele, vor "Papa" zum Beispiel.

Jaa! Ich hab meinen Vater jetzt übrigens vor 3-4 Wochen in London getroffen . Das erste Mal seit 25 Jahren.

In einem Interview sagst du, dass du gerne wissen möchtest, ob er deinem Blick standhält. Hat er das?

Ja, es war total natürlich, voll geil. Er hat einfach voll viel Schuld auf sich genommen und nicht die Schuld bei anderen gesucht. Ich hab wirklich Liebe gespürt und auch gleich Dad gesagt. Hab meine zwei Halbbrüder kennengelernt, wusste bis vor kurzem gar nicht, dass ich Brüder habe. Der eine ist 8 der andere ist 14. Es war echt ein tolles Erlebnis.

Du sagst, bei "Kopfdisco" ist die Anordnung der Songs extrem wichtig, inwiefern?

Bei allen Alben, weil ich sehr unterschiedliche Musik mache, ist es vom Vibe total wichtig, dass sozusagen Blöcke entstehen und das Album fließt. Das selbe Album in einer anderen Reihenfolge kann auch total kacke wirken. Es muss einfach Sinn machen.

Fällt es dir schwer zu entscheiden welche Songs Bonus-Songs werden - es also nicht auf das Album schaffen?

Nö. Also man hat ganz großartige Songs, aber so ein Album ist eine Komposition. Das ergibt sich meistens von selbst. Zum Beispiel bei "Schizogenie" haben wir "Baseballschläger", einen der großartigsten Songs des Albums, auf die Bonus-CD gepackt. Es lohnt sich auf jeden Fall immer die Bonus-Disc zu kaufen. (lacht)

Über Bayern München hast du sogar ein Lied gemacht, wie stark ist die Liebe?

Bitte sag mir nicht, wie die heute gespielt haben, weil ich später erst das aktuelle Sportstudio sehe! Groß. Ich liebe den Verein, ist mein Verein, schon immer.

Zwei Niederlagen gehabt jetzt ging's gegen Bremen, was sagt der Experte?

Gegen Bremen haben wir hundert pro gewonnen, das weiß ich. Also ich weiß es zwar nicht, aber ich gehe ganz klar davon aus. Die zwei Niederlagen, ja mein Gott, guck mal wie gut wir gespielt haben die ganze Zeit. Das Doofe ist jetzt halt, dass Dortmund wieder dran ist, aber dafür ist die Liga wieder spannend. Wir werden am Ende sowieso Meister.

Und wie feierst du dann?

Weiß ich noch nicht, vielleicht lass ich mir ein Bad ein mit Rosen oder so und Kerzen.

Du hast mal gesagt, dass du nicht mit Geld umgehen könntest, stimmt das noch?

Ein bisschen stimmt das. Aber ich besser mich auf jeden Fall. Ich gehe jeden Tag zweimal essen. Ich geb Geld aus, das ist richtig, aber ich will das ändern. Ich will ein bisschen sparen.

Was war dein letzter großer Einkauf?

Neue Instrumente, Studio-Equipment, Kompressoren... Alles fürs Studio!

Hast du ein eigenes Studio

Ja, ich hab' ein Studio zu Hause und da produziere ich meine Musik. Ich mach' ja auch ab den nächsten Platten alles selbst, also die Beats und die Texte. Wenn mir ein Beat von jemandem übertrieben gefällt, nehm' ich den natürlich, aber hauptsächlich mach' ich alles selbst.

Wann kommt denn das nächste Album?

Nächstes Jahr auf jeden Fall, aber es kommt halt auch ein bisschen darauf an, ob man ein Label findet oder was für ein Label man findet, denn Headrush gibt es demnächst nicht mehr, ich glaube du bist sogar der erste, der das weiß. Headrush macht zu oder ist schon zu. Ich bin Free Agent, das erste Mal seit 9 Jahren und das ist echt ein geiles Gefühl, wenn man dann mit Leuten reden kann und ein neues zu Hause findet.

Eigenes Label gründen?

Vielleicht, da hab ich schon oft drüber nachgedacht, aber das ist natürlich auch super viel Arbeit und ich müsste mir ein Team zusammensuchen. Mal gucken...

Das hab ich mir auch schon vorher gedacht, du bist quasi der einzige große Rapper, der kein eigenes Label hat und nie hatte...

Ja, aber ich mein die machen ja auch alle zu, ne. Also das darf man nicht vergessen. Wenn man dann zu groß denkt und zu viele Künstler signt, die dann nicht so abgehen, dann ist das natürlich finanziell ein bisschen schwierig. Aber um die Sachen selber herauszubringen, macht das. schon Sinn. Aber mal gucken, also entweder mit neuem Partner demnächst oder alleine, keine Ahnung. Wir werden sehen.

Die Juice nennt "Kopfdisco" eine "hochkomplexe Platte". Hast du keine Angst, dass sie zu komplex wird?

Naja, das war ja schon immer so bei mir. Aber deswegen mache ich jetzt mein neues Projekt, das viel poppiger ist - aber im geilen, nicht im ekelhaften Sinne. Also wenn ich wieder eine Rap-CD mache dann... ich liebe einfach komplexe Flows und Raps und Texte. Das ist einfach mein Ding.

Trotzdem ist mir bei den Texten von "Kopfdisco" ein Unterschied aufgefallen, gerade wenn ich sie mir ganz genau angeguckt habe und erklären wollte, dachte ich mir das kann auch schnell in die Hose gehen, weil die Texte nicht so eindeutig sind.

Das ist richtig. Also ich finde es toll, wenn man Musik hört und auch ein bisschen zwischen den Zeilen lesen muss. Das finde ich immer spannend. Ich hasse es auch Texte zu erklären, ich erkläre keine Textzeilen. Da nimmt man total die Mystik raus, das Geheimnisvolle und jeder interpretiert einen Text anders und jeder hört auch anders. Für einen bedeutet es vielleicht was komplett anderes, als ich es gemeint habe, aber das ist auch genau gut so, weil für ihn der Song so an Bedeutung gewinnt.

In seinem Buch "Decoded" beschreibt Shawn Carter den Unterschied zwischen ihm und der Kunstfigur "Jay Z". In einem Juice-Interview sagst du "Olli Banjo, das sind immer noch Olli und Roman". Wieviel Oliver steckt denn in Olli Banjo?

Natürlich kreiert man mit Olli Banjo eine Kunstfigur, das macht ja jeder Künstler so. Eminem ist ja auch Marshall Mathers bzw. Slim Shady. Aber es ist natürlich trotzdem alles super-persönlich, was ich rappe und fast alles, selbst die Battletexte, haben ja auch mit mir zu tun.

Du kritisierst häufig DSDS und andere Castingshows. Was sagst du zu "Voice of Germany"?

Das soll wirklich super sein, habe ich jetzt schon oft gehört. Ich habe bis jetzt nur mal 10-15 Minuten reingeguckt. Ein Freund von mir hat auch mitgemacht. Ken von Overground, aber der ist leider nicht weitergekommen. Der hat mit Gitarre gesungen und ist normalerweise viel besser, als er da gezeigt hat.

Xavier Naidoo ist auch in der Jury. Habt ihr noch Kontakt?

Ne, leider gar nicht mehr, aber das wird sich auch wieder ändern.

Da auch nochmal Parallelen zu Savas: Er hatte dich als einziges Rap-Feaure auf seiner Platte und Xavier Naidoo, bei dir war es genauso, du hattest Savas und Naidoo...

Stimmt. Krass, das wird mir jetzt erst bewusst. Interessant.

In einem Interview sagst du, dass es ein Projekt von dir und Savas geben könnte und gibst, wohl eher scherzhaft gemeint, dem Projekt den Namen "Olli Bello". Wie sieht es damit aus?

Das wird dann auf jeden Fall nicht so heißen, auf gar keinen Fall (lacht). Wir verstehen uns einfach menschlich und musikalisch super und wer weiß, was die Zukunft bringt... Das wär' dann so Eminem/Royce Da 5'9 "Bad Meets Evil" in Deutschland...

...das sagst du ja sogar in "Echo".

Genau. Frag jetzt nicht, wer Eminem und wer Royce Da 5'9 ist, Alter. (lacht) Aber die sind beide sowieso gleich gut auf dem Album. Ich finde die sind beide auf einem Level. Echt krass, hat mich sehr überrascht.

Lernst du Leute erst kennen bevor du mit ihnen zusammen arbeitest?

Ja, meistens schon. Es sei denn die schreiben mich an und sagen "Ey, wollen wir einen Track machen" dann natürlich auch, aber ansonsten nur, wenn man sich kennt. Dann macht es auch viel mehr Spaß.

Gerade in deiner "Sparring"-Reihe wird deutlich, mit wie vielen unterschiedlichen Rappern du zusammenarbeitest. Von Aggro bis Optik und andere Camps. Wie kommt das?

Man lernt sich irgendwann immer kennen, es gibt ja das Splash!-Festival und so. Da muss man ja auch Backstage miteinander auskommen und so lernt man sich kennen.

Können wir ein Sparring IV erwarten?

Ne. Ich glaub nicht, man. Ich find 3 ist ne gute Zahl, also wer weiß, vielleicht sag ich nächstes Jahr:"Ey, ich hab wieder Bock". Aber geplant ist es zumindest nicht.

Du sagst, dass du jeden Menschen akzeptierst, wie er von Gott geschaffen wurde und bist gegen Oberflächlichkeit. Andererseits bist du aber gegen Metrosexuelle...

Ach, was heißt ich bin dagegen. Ich mach mich einfach nur lustig darüber, ich bin doch nicht dagegen. Ich hasse doch niemanden, das ist doch nur Spaß, man. Ich find's lustig, weißte...aber, guck mal ich bin früher auch total verrückt rumgelaufen, als ich 14/15 war und hab damals totale Hair-Crimes begangen. Also das ist doch alles nur Spaß, man.

Also würde ich jetzt gefärbte Haare haben, würdest du genauso mit mir reden..

Ja natürlich, man. (lacht) Ich bin doch kein Faschist.

2007 ist dein Song "Taggesschau" erschienen. Siehst du immer noch "die gleiche Scheiße"?

Ja, das wird sich nie ändern. Der Mensch ist einfach schlecht, er hat ganz viel Schlechtes in sich und wenn wir nicht Gott, nicht Jesus finden, dann haben wir echt ganz, ganz große Probleme.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


Copyright © 2017-2020 Lyrics.lol