Puhdys

"Wenn die Weihnachtskerzen brennen"

Einmal im Jahr gibt es viele Heimlichkeiten
Einmal im Jahr wird man in den Bann gezogen:
In den Bann der Weihnachtsfestlichkeiten
Das neue Jahr wartet schon

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

Einmal im Jahr scheint die Welt sich zu verändern
Einmal im Jahr scheint die Liebe Herr zu sein
Es klingen Lieder alle Jahre wieder
In Zeiten der Beschaulichkeit

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

Und aus der ferne Glockengeläut
Und aus der Nähe hör ich deine liebe Stimme:

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

Wenn die Weihnachtskerzen brennen
Und der Schnee vom Himmel fällt
Kann uns beide nichts mehr trennen
In uns'rer kleinen heilen Welt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


Copyright © 2017-2020 Lyrics.lol