Puhdys

"Mephisto"

Ich bin Dein Geist der Schwäche, Henker der Walpurgisnacht
Stets da, wenn Dich was unzufrieden macht

Ich brauche Deine Nähe nicht und keine, keine, keine Illusionen
Die Erde hat genug für mich; ein guter, guter, guter Platz zum wohnen
Wenn Du Dich ins Feuer stellst
Wenn Du Dich mit Fragen quälst

Ich schenk Dir süsse Gaben, Gelüste, Streit und Alkohol
Ich mach Dich heiß und mach Dich toll

Ich brauche Deine Nähe nicht und keine, keine, keine Illusionen
Die Erde hat genug für mich; ein guter, guter, guter Platz zum wohnen
Wenn Du Dich ins Feuer stellst
Wenn Du Dich mit Fragen quälst

Ich bleib in Deiner Nähe, falls Dich was unzufrieden macht
Bin Dein Geist der Schwäche, Henker der Walpurisnacht

Ich brauche Deine Nähe nicht und keine, keine, keine Illusionen
Die Erde hat genug für mich; ein guter, guter, guter Platz zum wohnen
Wenn Du Dich ins Feuer stellst
Wenn Du Dich mit Fragen quälst
Wenn Du Dich ins Feuer stellst
Wenn Du Dich mit Fragen quälst

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


Copyright © 2017-2020 Lyrics.lol