A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Boudewijn De Groot

"Was Worbei Ist, Ist Vorbei"

[Verse 1]
Wieder wird es Frühling
Der Winter hat verloren
Und ich tauche ins Licht
Als wär' ich neugeboren
Und alles ändert sich
Die Gedanken und Gefühle
Sogar die neue Liebe
Und dabei vergesse ich

[Chorus 1]
Das alte Jahr
Selbst wenn es noch gestern wär'
Wie es war, ich erinnere mich nicht mehr
Denn was vorbei ist, ist vorbei

[Verse 2]
Noch in der Nacht zu Silvester
Übe ich an mir Kritik
Alles stellte ich im Frage
Selbst die Titel die ich schrieb
Mal wieder viel zu viel gewagt
Den falschen Spuren hinterher
Gefordert habe ich alles
Und gab doch nichts von mir

[Chorus 1]
Das alte Jahr
Selbst wenn es noch gestern wär'
Wie es war, ich erinnere mich nicht mehr
Denn was vorbei ist, ist vorbei

[Verse 3]
Wieder beginnt
Ein neue Zeit für mich
Der Frühling ist tot
Doch gar nichts ändert sich
Ich tauche in das Licht
So wie jedes Jahr im Sommer
Denk an meine alte Liebe
Sehe vor mir ihr Gesicht

[Chorus 1]
Das alte Jahr
Selbst wenn es noch gestern wär'
Wie es war, ich erinnere mich nicht mehr
Denn was vorbei ist, ist vorbei

[Verse 4]
Ich werde sitzen am Kamin
Mit der Einsamkeit allein
Die einzigen die mich hören
Werden fremde Kinder sein
Ich spiel' für sie mein altes Lied
Und weiss dass sie mich nicht verstehen
Doch ich werde weiter singen
Bis wir zu Bette gehen

[Chorus 2 / Outro]
Das neue Jahr
Es ist viel zu lange her
Wie es war, ich erinnere mich nicht mehr
Denn was vorbei ist, ist vorbei

Das neue Jahr
Es ist viel zu lange her
Wie es war, ich erinnere mich nicht mehr
Denn was vorbei ist, ist vorbei

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol