A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Luna Luna

"Nur ein Lied"

Zehn Uhr abends, steh am Fenster und blick zum Mond
Wieder die Frage, was sich noch lohnt
In meinem Kopf explodiert das Schweigen
Das Licht am Meer, ein schöner Schein
Nur die Wanduhr tickt hier ganz allein
Und draußen tobt das bisschen Leben

Und ich setz mich ans Piano
Und der Tag steht neben mir
Warmer Wind bläst eine Hymne
Auf dem Loch in meiner Stirn

Nur ein Lied, nur ein einfaches Lied
Ein Anfang und ein Ende
Nur ein Lied, nur ein einfaches Lied
Und alles ist ok

Die Stadt ist dreckig, ich kenn sie genau:
An der Straße steht ne käufliche Frau
Für nen Fuffi kannst du was erleben
Ein Auto hält, die Szene verblasst
Ein Gewitter naht, die Leute werden nass
Und langsam wird alles still

Und ich setz mich ans Piano
Und der Tag steht neben mir
Warmer Wind bläst eine Hymne
Auf dem Loch in meiner Stirn

Nur ein Lied, nur ein einfaches Lied
Ein Anfang und ein Ende
Nur ein Lied, nur ein einfaches Lied
Und alles ist ok

Nur ein Lied, nur ein einfaches Lied
Ein Anfang und ein Ende
Nur ein Lied, nur ein einfaches Lied
Und alles ist ok

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol