RIN

"Dior 2001"

[Songtext zu „Dior 2001“]

[Intro]
Woo, woo, yeahh (rruh)
Ey, yeah (brra, brra, brra)
Ich bin im mei'm Zimmer high, sie killt den Vibe (ohh)
Dior 2001 (ohh)
Immer, wenn sie „Immer“ schreibt, weiß ich gleich (ohh)
Dass sie nicht mehr bleibt (ai, ai, ja)


[Hook]
Ich bin im mei'm Zimmer high, sie killt den Vibe (woo, woo)
Dior 2001 (ey, yeah)
Immer, wenn sie „Immer“ schreibt, weiß ich gleich (oh, Junge)
Dass sie nicht mehr bleibt (okay), ja
Baby weiß nicht, wo ich bleib' (wo ich bleib'), oh, nein (wo ich bleib'), ja
Ich bin hier nicht mehr allein (nicht allein), oh, nein (nicht allein), ja

[Part 1]
Ich laufe (woo), komm' nicht mehr nach draußen, ja (shoot)
Ich brauche (wouh) von dem Ganzem Pause, ja (ey)
Es funkelt (ja), doch mein Herz ist dunkel, ja (Diamanten)
Die Roli (wouh) ist noch voller Klunker, ja (iced-out)
Es ist Party in der ganzen Stadt (Stadt)
Alle sind heute und für immer wach (wach)
Eine Flasche Schnaps und den Diddy-Pop (pop)
Pop, pop, lock it, baby, komm und tanz (pop and drop it)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


Copyright © 2017-2020 Lyrics.lol