Dich nicht verlieren - Zentralgestirn Remix

Trettmann

[Intro]
Yeah

[Refrain]
Ich will dich nicht (Nochmal verlieren), nicht noch mal verlieren (Deinen Atem spüren) Bleib bei mir
(Mein Zentralgestirn) Oh-oh,oh-oh-oh (Komm schreit auf mich herab)

[Strophe 1]
Es fühlt sich einfach gut an
Bist du mir nah rauscht pures Glück durch meine Blutbahn
Ich werd nie verstehen, warum dein Ex seinen Hut nahm
Du bist viel zu kostbar, bleib bei mir, ich sorg für uns, bau dir 'n Schloss behutsam (Mhh-mhm)

[Pre-Refrain]
Letztes Jahr im November, als du die Koffer packen wolltest
Sеitdem hat sich alles verändеrt und seitdem weiß ich was du mir bedeutest

[Refrain]
Ich will dich nicht noch mal verlieren (Nicht noch mal verlieren)
Für immer deinen Atem spüren (Deinen Atem spüren)
Du bist doch mein Zentralgestirn (Mein Zentralgestirn)
(Komm schreit) Komm schreit (Auf mich) auf mich (Herab), komm schreit auf mich herab

[Strophe 2]
Es ist die reine Wahrheit (Hmm-hmm)
Ich muss an dich denken, sitz ich im Zug zur Arbeit (Hm)
Und ich such nach dei’m Gesicht, komm nicht zurück auf'n Bahnsteig
Jeder Tag ohne dich macht keinen Sinn, ich sah's noch nie mit dieser Klarheit
Es ist wahr

Think your friends would be interested? Share this lyrics!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


Copyright © 2017-2021 Lyrics.lol