Wincent Weiss

"Kaum erwarten"

[Songtext zu „Kaum erwarten“]

[Strophe 1]
Die Klamotten, die sich stapeln, die können heute warten
Die Termine, die noch komm'n, die soll'n sich selber plan'n
Alle Fragen, die ich hab', kann ich zu den Sorgen packen
Hab' hier alles, was ich brauch': mein Haus, mein Kind, mein'n Garten

[Pre-Refrain]
Auch wenn es noch nicht so ist, yeah
Dann vielleicht in ein paar Jahren (ohh)
Bis dahin lass' ich es passier'n
Glaub mir, ich kann

[Refrain]
Ich kann es kaum erwarten
Mit dir die Schritte zu geh'n
Ich kann es kaum erwarten
Kann unsre Zukunft schon seh'n
Mit dir durch Höhen zu schweben, durch Tiefen zu geh'n
Jede Hürde, die kommt, gemeinsam zu nehm'n
Ich kann es kaum erwarten
Kann unsre Zukunft schon seh'n
Kann unsre Zukunft schon seh'n
Unsre Zukunft schon seh'n
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


Copyright © 2017-2020 Lyrics.lol