Shacke One
Achse des Nordens
[Intro: MC Bomber]
"Yo yo yo, die Achse des Nordens, MC Shacke, MCB on the Blackside and the Cocaine-Kids, ihr Strichers"

[Verse 1: MC Shacke]
Krieg den Graffiti-Toys, wir sind die Hippie-Prolls
Deine Mutter wird gebangt, wenn sie mal nicht Whiskey säuft
Punchline-Gewitter bis du Stippi heulst
Die Klit deiner Torte tropft, wenn unser Eisen durch die City rollt
Ich steh mein' Mann im Edelgewand, redegewandt wie Lafontaine
Wenn ich deine Olle anspritz nennt sie es "La Fontaine"
Ihr Problem, die Ma**e der Rapper ist zu homogen
Ihr Problem ist: ihnen wohnt inne das Homo-Gen
Fotogen bin nicht ich, doch dafür Pieces meiner Gang
O-Burg bis Sixty-Five und du weißt, wo wir häng'
Pankstraße, Nettelbeck, wo der Döner besser schmeckt
Und man schaut, da** der Bulle nicht härter als man selber rappt
Nordachse, Kellerrap, Ga**enhauer, Atzenpower
Battletape 2, größte Nummer seit dem Fall der Mauer
Leben on the blackside, nach uns die Sintflut
Deine Mama bimmst gut, jetzt mach mal deinen Klimmzug
Shacke One, hart der Don, Untergrund wie Katakomben
Macht Party wie am Ballaton, Graff-Rap nicht Raggaton
Der Orpheus vom Nordkreuz meldet sich lautstark
Du meinst dein Style flowt up, doch er flaut ab
Treffpunkt G'sundi, Currybude, Pommesschranke
Mollen tanken, Schulle aus der Pulle, aber volle Kanne
Techno im Humbi, Jägermeister von der Tanke
Shacke One d**ka, der Boss von der Panke

[Verse 2: MC Bomber]
Du findest, da** die Mucke von Bob Marley echt ganz lässig ist
Und du verhütest mit deinem Gesicht, weil du hässlich bist
Vor deiner Uschi machst du gerne ein' auf Gee
Meine rechte Hand ist sexuell erregender als sie
Irgendwann meintest du, du fändest sie ganz süß
Doch du bist so verblendet, da** du sogar dein Tagebuch belügst
Ich kämpfe für das Gute, so wie der Iran
Und bebumse deine Fute immer wieder in den Arsch
Auf der Toilette machte ich mit ihr 'ne kleine Übung
Denn beim Ficken drückt' ich ihren Kopf runter und die Spülung
Die Auswahl meiner Themen ist relativ begrenzt
Trotzdem leugnet keiner meine Intelligenz
Und betrete ich den Raum, umweht mich ein eisiger Hauch
Ich hab so einiges drauf, aber du peinlicher Lauch
Kannst never ever meinen Flavor irgendwie nachahmen
Weißt du schon, da** deine dummen Kinder aus mei'm Arsch kamen
Sie sind meine Nachfahren, frag dein' Darm du Affe
Um coole Kids zu kriegen, adoptierst du meine Kacke
Zu ihrem Geburtstag spielst du mit ihnen "Fang den Stricher"
Du bist noch mehr hängengeblieben als dein schwuler Amphenticker
Ich bin sicherlich nicht gern ein Gast auf deiner Party
Aber amüsant ist schon das Arschgesicht von ihrem Vati
Deine Freundin ist ganz nett und fragt mich: "Willst' 'ne Wurst?"
Denn sie mag mich viel mehr als ihren Hängo-Freund die Müllgeburt
[Outro]