A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andrea Berg

"Weil ich dich liebe"

Regen fällt und der Sturm jagt das Meer
Unsre Spuren im Sand sind schon endlos lange verweht
Nach der letzten Nacht hast du Tränen gesehn
Denn, ich wusste genau, ohne dich wird es nicht weiter gehn

Weil ich dich liebe, mehr als ich es dir
Jemals sagen kann. Worte reichen nicht
Um zu verstehen, was mit uns einmal begann
Du gingst fort, doch es bleibt
Die Erinnerung in mir
Weil ich dich liebe, träume ich mich zu dir

Sommertraum, den der Winter uns nahm
Und ein letztes *good bye* als der Abschied
Für uns beide kam
Bilder dieser Zeit blieben ganz tief in mir
Und die Sehnsucht stirbt nie
Nach den Tagen und Nächten mit dir

Weil ich dich liebe, mehr als ich es dir
Jemals sagen kann. Worte reichen nicht
Um zu verstehen, was mit uns einmal begann
Du gingst fort, doch es bleibt
Die Erinnerung in mir
Weil ich dich liebe, träume ich mich zu dir

Jeden Tag warte ich auf dich
Auf ein Zeichen von dir
Sag mir, wo du heute bist
Oder komm einfach zu mir

Weil ich dich liebe, mehr als ich es dir
Jemals sagen kann. Worte reichen nicht
Um zu verstehen, was mit uns einmal begann
Du gingst fort, doch es bleibt
Die Erinnerung in mir
Weil ich dich liebe, träume ich mich zu dir

Weil ich dich liebe, träume ich mich zu dir

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol