A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Zate

"Alles verloren"

[Part 1: Zate]
Diese Scheiße glaubt mir keiner, wollte nie in diesen Rampenlicht (Rampenlicht)
Würd' gerne wegrennen, doch ich kann es nicht (kann es nicht)
Denn Mucke bringt das Essen auf den Tisch
Ihr denkt echt, ihr würdet wissen, wie das ist
Glaubt mir, wisst ihr nicht (wisst ihr nicht)
Denn früher war die Mucke meine Heimat
Früher kannte mich noch keiner, sie war da, wenn ich allein war
Sie war da, als meine Eltern ging'n, da, wenn niemand heim kam
War der König der Verlierer, geboren als Prinz Einsam (Prinz Einsam)
Ich stand auf, denn mit der Zeit wird man reifer
Erfolg wurde greifbar und Abstände weiter
Auf einmal stand ich da, wo ich nie sein wollt'
Und trotzdem sah ich zu, wie sie alle darauf warten, dass ich scheiter'
Plötzlich gibt's mehr Druck, als man ertragen kann
Keiner hat 'nen Masterplan, erwarten, dass ich fall', damit man labern kann (labern kann)
Sie woll'n ein'n Hit und woll'n alle nicht mehr warten
Doch er schreibt sich nicht von selbst, Mann, es raubt mir grad den Atem

[Hook: Luna]
Ich hab' alles verlor'n an die Musik
Alles verlor'n, ich hab' sie so geliebt
Ich bin unendlich leer, kann nicht mehr funktionier'n
Das Atmen fällt so schwer, ich bin dabei, mich zu verlier'n

[Part 2: Zate]
Niemand hört mich wein'n, wenn ich alleine bin (ssch)
Seit Hannah weg ist, macht es keinen Sinn
Wollt' um sie kämpfen und war dazu auch bereit
Doch wegen Mucke hatt' ich dafür keine Zeit (keine Zeit)
Denn auf einmal heißt es: Beats bau'n, Text schreiben, schlafen geh'n
Aufnehm'n, dann abmischen, und Flug Richtung Spanien
Vierzehn Stunden Dreh, vier Stunden schneiden, kurz, dann schlafen
Nicht essen, denn der nächste Flug geht schon am Abend
Zuhause danach Meeting mit dem Team
Und klar, woll'n sie mir helfen, aber ich weiß ja selbst, nicht mehr wie
Jeder fragt, wie es mir geht, ich schreib' immer allen, „Lebe noch“
Überlebe noch
Denn mittlerweile bin ich endlos verzweifelt
Glaube langsam, die Entscheidung zu leben, war die Falsche
Denn alles, was ich schrieb, hat mir am Ende selbst nur Leid getan (Leid getan)
Ich meine nicht, es hat mir leid getan

[Hook: Luna]
Ich hab' alles verlor'n an die Musik
Alles verlor'n, ich hab' sie so geliebt
Ich bin unendlich leer, kann nicht mehr funktionier'n
Das Atmen fällt so schwer, ich bin dabei, mich zu verlier'n

[Part 3: Zate]
Es gibt so viel, was mich grad quält
Mein Onkel liegt im Sterben, ich bin nicht da, um ihn zu seh'n
Ich hoff', ihr könnt es irgendwann versteh'n
Ich fand die Liebe meines Lebens, doch für euch ließ ich sie geh'n
Gern gescheh'n

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #


All lyrics are property and copyright of their owners. All lyrics provided for educational purposes and personal use only.
Copyright © 2017-2019 Lyrics.lol